6-10 Tag Etappenende

der 6 Tag war sehr schwer da mein Navi die von ihr geschätzte route wirklich in einen schlechten zustand war habe wir(ich und mein Motorrad Teni)sehr viele kostbare zeit verloren die ich in 24stunden mit 2700km am stück wieder aufholen musste aber es hat geklappt ich bin am 10.Juni in Vladivostok angekommenen wir haben es durch die ganze nacht verpackt und nun heute den 11.06 wurde Teni aufdie Fähre nach Seoul verladen!


11 Gedanken zu “6-10 Tag Etappenende

  1. Dä Pneu hät locker no chli km gmacht….:-)
    Gueti erholig ufem Dampfer und heb mer sorg.
    Marco….der Mann mit der Krücke in Derendingen. Check the flow

  2. Hey Marc ! Te un champion !! On est tous très fiers de Toi. Je pense que dans l’avion, si tu as le choix entre 3 menus tu vas prendre clairement les 3 !!! 🙂
    Repose-toi bien, on est avec Toi et Ivana en permanence !!!
    Violaine

  3. Lieber Marc, ich zieh den Hut vor dir, so ein gewaltiges Projekt. Ich habe dein Kässeli etwas aufgemotz, öpe für ä nöie Pneu. Viel Spass, gute Gesundheit und ein gutes Gelingen!

    Dein Tanti Brigitte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .